Senioren-WGs in Niederlangen und Lathen fertig

Lathen. Schöner wohnen zu zwölft: Das Bauunternehmen Terfehr hat die Wohngemeinschaft (WG) für Senioren am Haus Simeon in Lathen fertiggestellt. Zwei weitere WGen in Niederlangen und Dörpen sind ab sofort, eine weitere in Dörpen ab dem 1. April bezugsfertig. Insgesamt kommt das Rheder Unternehmen damit auf acht ambulant betreute Objekte.

Die WG in Lathen bezeichnet Gerrit Terfehr, Geschäftsführer des Bauunternehmens Günter Terfehr, als “baulich fertig”. Drei Interessenten gebe es derzeit konkret. Einziehen könnten die “vielleicht schon im März”, spätestens aber im April, sagt Norbert Fehrmann, Geschäftsführer und Pflegedienstleiter des Lathener Pflegedienstes Salutas. Dieser leistet – zunächst für ein halbes Jahr – die ambulante Betreuung der Menschen im “Haus Vita”, rund um die Uhr. “Der Gesetzgeber schreibt vor, dass der Pflegedienst halbjährlich neu gewählt werden muss”, sagt Terfehr – und zwar einstimmig. Die Bewohner entscheiden selbst, welchen Anbieter sie wollen. Das Bauunternehmen trete lediglich als Vermieter auf. Verträge bestehen zwischen Bewohner und Vermieter sowie zwischen Bewohner und Pflegedienst. (…)

zum Artikel