Leer bekommt „ganz neuen Stadteingang“

Ein Grundstückstausch macht’s möglich: Kuno Fischer kann ein neues Hotel und einen Wohnmobilstellplatz direkt Am Dock in Leer bauen – und die Stadt bekommt eine neue Straße Richtung Bahnhof.
Leer – Ein gutes Jahr lang haben das städtische Bauamt und Investor Kuno Fischer (Leda Immobilien) miteinander gerungen – jetzt haben sie gemeinsam ein Konzept für die Bebauung des Geländes zwischen der Straße Am Dock und dem Bahnhof präsentiert. Und tatsächlich sind auch beide Seiten damit gleichermaßen zufrieden.

Fischer will dort ein Zwei-Sterne-Hotel bauen und einen Wohnmobilstellplatz anlegen. Ursprünglich war geplant, dass das Hotel hinter dem Kik-Markt entstehen sollte. „Jetzt haben wir es nach vorne an die Straße gerückt“, sagt Stadtbaurat Carsten Schoch. Gemeinsam mit der neuen Hafenkopf-Bebauung werde das Gebäude „einen ganz neuen Stadteingang markieren“, ist er überzeugt. „Das wird ein relativ unverwechselbarer erster Eindruck.“ Das Hotel mit seinen rund 100 Zimmern soll auf dem bisherigen städtischen Parkplatz Am Dock entstehen, der Wohnmobilstellplatz mit rund 50 Stellflächen daneben – insgesamt ist das Gelände 2200 Quadratmeter groß. So könne der Stellplatz auch vom Hotel aus betrieben werden, erklärte Fischer. (…)

zum Artikel