• Wettbewerb: 1. Preis
  • Planung / Ausführung: 2012 - 2019
  • Ort: Georgstraße, Leer (Ostfriesland)
  • Projekttyp: Wohnen, Gewerbe
  • Fläche: ca. 9.700 m² BGF
  • Auftraggeber: Leda Immobilien GmbH + Terfehr Projektentwicklung GmbH

Hafenkopf

/ Wohnen + Gewerbe + Kultur und Freizeit + Interieurs

Das Projekt „Leeraner Hafenkopf“ befindet sich, wie es der Name verrät, am Kopf des Hafens in mitten der Leeraner Innenstadt. Den Auftakt zu diesem Projekt gibt das Gebäude „Hafenblick“ am Kreisel an der Georgstraße, das bereits vom Mühlenplatz aus zu sehen ist und die Aufmerksamkeit in Richtung des Hafenkopfes lenkt. Das Gebäude setzt den Startpunkt an der Ostseite des Hafenkopfes und verbindet die Grundgestaltung der Giebelhäuser mit großzügigen Terrassen.
An das Gebäude „Hafenblick“ schließt sich der zweite Teil an, welches durch seine Hafenspeicher Optik die Formensprache anderer in diesem Gebiet befindlicher Gebäude aufgreift, wie die des Teespeichers oder des Hotels Hafenspeicher.
Die Aufteilung in mehrere Baukörper sorgt für eine städtebauliche Fassung und Gliederung des gesamten Hafenkopfes. Ortstypische Materialien wie Klinker als durchgehendes Fassadenmaterial in verschiedenen rot, grau und beige Tönen auf allen Außenfassaden unterstreichen den plastischen Charakter der Architektur.
Zur westlichen Hafenseite zeigt sich die Bebauung offen und transparent mit Balkonen, Loggien und Wintergärten. Unterschiedliche Giebeltypen, Vor- und Rücksprünge erzeugen ein spannungsvolles und abwechsungsreiches Erscheinungsbild.
Die zur nordöstlichen Georgstraße gelegene Fassade steht im Kontrast und zeigt eine ruhige gleichmässige Lochfassade.
Gezielte Durchstiche lenken die Blicke von der Georgstraße auf den Hafen und lotsen die Besucher auf die Promenade.
Die Promenade selbst ist als öffentlicher Bereich geplant, der allen Bürgern das „Erlebnis Hafenkopf“ als Entspannungs- aber auch Erlebnisraum bietet. Eine Sonneninsel, die in das Hafenbecken ragt kann als Eventfläche genutzt werden, die Treppenanlage ist mittig als Tribüne ausgeformt.

Visualisierung: Christ & Gärtner (Außen), TAAO (Innenraum)